PfarrkanzleiImpressumPfarrchronikE-MailHome

16. December 2018
Erdkreis - Fairer Handel

©

VORSTELLUNG

Erdkreis der Pfarre Langenzersdorf

Wer sind wir?

 

Wir sind eine Gruppe, die sich mit Weltkirche und Mission sowie mit Umweltfragen beschäftigt.In unseren Ausstellungen wollen wir über die Grenzen schauen.

 

Dritte Welt-Basare, Faires Frühstück und andere Aktionen (meist in der Pfarre) fordern zum konkreten Handeln in missionarischer und ökologischer Sicht auf.

 

Was tun wir?

 

Seit 20 Jahren werden (zuerst allein von unserer Initiatorin Ingrid Ruzicka und später vom Erdkreis) fair gehandelte Produkte in Langenzersdorf verkauft (im Pfarrheim Obere Kirchengasse 15, auf der Pfarrexpositur Dirnelwiese, am Hauptplatz und bei Gemeindeveranstaltungen wie Adventmarkt, Marktfest, autofreier Tag). Der Erdkreis erhielt dafür im Dezember 2006 den Umweltpreis der Marktgemeinde Langenzersdorf. Unsere fair gehandelten Produkte beziehen wir beim Weltladen in Wien 21, Stammersdorfer Straße 116-120 (www.weltlaeden.at).

 

Weitere Aktivitäten sind die Gestaltung von Gottesdiensten zu Anlässen mit Bezug auf Mission und Weltkirche (Sonntag der Weltkirche im Oktober, Christophorussonntag im Juli) und Bewahrung der Schöpfung (Schöpfungszeit vom 1. September bis 4. Oktober), Kreuzweg, Roratemesse mit anschließendem Frühstück.

 

Kinder versuchen wir im Rahmen des Ferienspiels bei Spielen aus aller Welt anzusprechen und    die Firmlinge während ihrer Vorbereitungszeit bei der gemeinsamen Gestaltung eines Fairen Frühstücks.

 

Für Erwachsene gilt der Aufruf zu einem genussvollen, solidarischen und ökologischen Lebensstil.

 

Projektunterstützung:

 

Wir arbeiten beim Flohmarkt mit, der unter anderem Missionsprojekte unterstützt.

Wir unterstützten den Weinviertler Missionar Msgr. Bernhard Ruf in Ecuador von 2002 bis 2008, das Projekt City of Hope der Salesianerinnen Don Boscos in Sambia, bei dem unsere ehemalige Ministrantin Elisabeth Behr ein Jahr lang als Voluntärin mitgearbeitet hat, von 2004 – 2009,von 2010 bis 2011 das Straßenkinderprojekt Navajeevan der Salesianer Don Boscos in Südindien, in dem unser Jungscharführer Ralf Jagenteufel neun Monate mitgewirkt hat,mit unserem Anteil vom Flohmarkt 2012 zwei Projekte des Entwicklungshilfeklubs in Afrika.

 

Vorschau:

 

Zu besonderen Anlässen Verkauf von fair gehandelten Produkten im Pfarrheim * siehe Aushang

 

 

Kontakt:

 

Neugierig geworden? – wir freuen uns über neue Mitarbeiter!

 

Wir, das sind:

 

  • Elfriede Haller                              Tel. 5287
  • Christine Kuhl                              Tel. 5407
  • Ingrid Ruzicka                  Tel. 0664/4912099
  • Angelika Schmied                       Tel. 33352
  • und oft weitere helfende Hände.

 

©

(ueh)


Druckansicht

Zurück

   

Herzlichen Dank
für die Unterstützung